Neue Beteiligung an Windpark Rohrberg geplant

Die Waldhessische Energiegenossenschaft eG (WEG) lädt zu einer Informationsveranstaltung in das Gasthaus Zum Adler, Lindenstraße 41, in Wildeck-Obersuhl am 24. Februar 2016 um 18.00 Uhr ein. Thema ist die geplante Beteiligung der WEG am Windpark Rohrberg in Hessisch Lichtenau, einem Windkraftprojekt der Städtische Werke AG aus Kassel. Die Experten der Städtische Werke AG werden das Projekt vorstellen und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen. Die Kasseler haben bereits den Windpark Söhrewald/Niestetal entwickelt, gebaut und mehrheitlich Bürgerenergiegenossenschaften wie die WEG daran beteiligt.

Die WEG plant, im März zehn Prozent des Windparks Rohrberg zu erwerben. „Wir freuen uns, dass die Nachfrage nach den Geschäftsanteilen an der WEG ungebrochen groß ist. Nach dem Einstieg in den Windpark Söhrewald/Niestetal ist sie sogar noch gestiegen“, berichtet Martina Selzer vom Vorstand der WEG. „Gerne würden wir unseren Mitgliedern auch die Möglichkeit geben, sich an Windkraftprojekten in unmittelbarer Nähe zu beteiligen, doch liegt uns derzeit leider kein akzeptables Angebot eines regionalen Projektes vor. Der Windpark Rohrberg ist daher eine gute Alternative“, so Selzer weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort